FRIEDMAN Weekly #81 - Viel rennen?? Nee.. ach, mit einem Ball? Bin dabei!

Ich hasse Ausdauersport.

Als Kind hatte ich Asthma. Jedes Mal verengten sich meine Lungen wenn ich also an meine Leistungsgrenze kam.


Ich hasse es aber nicht nur wegen dem Asthma (das ich heute nur noch schwächer ausgeprägt habe).

Es ist langweilig. 90 Minuten Joggen? Ich habe keine Lust mehr, sobald es anstrengend wird.

Das liegt nicht daran, dass ich aufgebe. Ich finde es schlichtweg uninteressant.

Dasselbe Gebäude wie letzte Woche? Ui.
Matschiger Weg bei Regen? Toll!
Ein Baum, am selben Ort wie gestern? Berauschend.

Neulich überkam mich nachts um halb 1 die Idee, Tennis zu spielen. In meiner Jugend habe ich über 10 Jahre Tennis im Verein mit Mannschaft und pipapo gespielt.

Also schrieb ich dem Phippi und nach einigem Hin und Her hatten wir einen Platz gebucht.

Nach einer Stunde fiel mir auf, dass Tennis ebenfalls ein Ausdauersport ist. Die Belastung ist anders aber nach 2 Stunden ist man schon ziemlich platt.

Ich kann mich hier aber austoben, hin- und herrennen ohne das Gefühl zu haben, dass mir langweilig wird. Action, hier passiert was unerwartetes die ganze Zeit!

Bis ich schwitze und umfalle. Aber 90 Minuten im Kreis um den Tennisplatz laufen?


😴

 
Bitte frag mich nie, ob ich mit Dir joggen gehe. Das wird nicht passieren. Tennis? Jederzeit.

Be your best version of a man, Dein